PAV erhält Fördermittel für den Aufbau von Produktionsanlagen für OP-Masken

PAV erhält Fördermittel für den Aufbau von Produktionsanlagen für OP-Masken

23.02.2021 15:12 von Timo Stehn


Der Paul Albrechts Verlag (PAV) stellt seit Sommer 2020 jede Woche OP-Masken des Typ IIR in hohen Stückzahlen her. Zu den Kunden zählen neben dem Bundesgesundheitsministerium (BMG) vor allem Unternehmen, die aufgrund der aktuellen Situation einen erhöhten Bedarf an medizinischer Schutzausrüstung haben und Ärzte. Um nachhaltig wettbewerbsfähig mit Herstellern aus Fernost zu sein, entschied sich das Familienunternehmen für besonders leistungsstarke Maschinen und Komponenten aus Deutschland. Diese ermöglichen die Produktion von etwa 700 OP-Masken pro Minute. PAV hat einen siebenstelligen Betrag in die Umrüstung investiert und wurde hierbei vom Land Schleswig-Holstein mit Fördermitteln in Höhe von 950.000 Euro unterstützt.

Der medizinische Mund-Nasen-Schutz wird in Lütjensee bei Hamburg in speziellen Reinräumen mit modernster Ultraschalltechnik gefertigt und ist nach dem europäischen Standard EN 14638 geprüft  Neben einer bakteriellen Filterleistung von mindestens 98 Prozent schreibt dieser weitere Anforderungen zu Spritzschutz, Atmungsaktivität, Hautverträglichkeit und Keimbelastung vor.

Neben der hohen Qualität hat sich das Traditionsunternehmen aus dem Kreis Stormarn weitere ehrgeizige Ziele gesteckt.„Wir streben ein wöchentliches Produktionsvolumen von bis zu drei Millionen OP-Masken an. Damit möchten wir einen maßgeblichen Beitrag zur Bewältigung von Pandemien – heute und in Zukunft – beitragen und so Arbeitsplätze nachhaltig sichern.“, erklärt Isabel Höftmann-Toebe, Geschäftsführung bei PAV.

Über den Hersteller

AllProMask ist eine Marke des Paul Albrechts Verlags (PAV). Das Familienunternehmen mit Sitz in Lütjensee bei Hamburg wurde 1925 gegründet und beschäftigt heute 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. PAV hat sich einen Namen als unabhängiger Akteur im deutschen Gesundheitsmarkt gemacht. Neben Druck-Erzeugnissen wie Kassen- und Privatrezepten produziert PAV individuelle Mailings, digitale Lösungen und Chipkarten, darunter auch elektronische Gesundheitskarten (eGKs). 2018 wurde das Portal AllProMed.de ins Leben gerufen, um alle Produkte für Mediziner auch online anzubieten. Mit der Herstellung zertifizierter OP-Masken wird das Produktportfolio  ergänzt.

Pressekontakt:

PAV
Herr Timo Stehn
Hamburger Straße 6
22952 Lütjensee
Telefon 0 41 54 _ 7 99 340
Mobil 0 17 2 _ 40 95 0 95

Zurück

Zertifizierte Leistungen

Prüfzeichen 27001
Prüfzeichen ISO 9001
Prüfzeichen ISO 14001
QSD Siegel 2019-12
Siegel DDV DMS 2020
zertifikat PSO