Leichter einsteigen mit dem eTicket

Mit dem eTicket hält die nächste Karten-Generation Einzug in den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPV). Derzeit führen zahlreiche Verkehrsverbände die elektronischen Fahrkarten schrittweise ein. Die Umsetzung des anspruchsvollen Projekts erfordert umfangreiches Know-how.

PAV ist von mehreren Verkehrsbetrieben mit zahlreichen Karten-Services beauftragt. Bei den verwendeten Chips handelt es sich um kontaktlose Controllerchips für die VDV-Kernapplikation. Auf diese codiert und personalisiert PAV die logischen und physischen Daten, wie zum Beispiel den gültigen Fahrtarif und die Karten UID.

Der Versand an die Abonnenten erfolgt durch unseren Lettershop unmittelbar nach Fertigstellung der Karten. Um sicherzustellen, dass die elektronischen Fahrkarten die richtigen Empfänger erreichen, wird jeder RFID-Chip vor der Kuvertierung im Hochsicherheitsbereich ausgelesen und mit der zugewiesenen Adresse abgeglichen.

Ergänzend hierzu kann ein Bild des Karteninhabers auf das eTicket gedruckt werden, welches zusätzlich vor Missbrauch schützt.

Unsere Leistungen

  • Kartencodierung und -personalisierung
  • Kartenmaterial: PVC
  • Kartenmailing
  • Chiptyp: VDV-Kernapplikation